Zigeunerdorf in Nord-Ost-Ungarn

"Lustig ist es im grünen Wald": Zigeunerdorf Bódvalenke
Zigeunerdorf in Nord-Ost-Ungarn
Zigeunerdorf in Nord-Ost-Ungarn
Zigeunerdorf in Nord-Ost-Ungarn
Zigeunerdorf in Nord-Ost-Ungarn
Zigeunerdorf in Nord-Ost-Ungarn
Zigeunerdorf in Nord-Ost-Ungarn
Zigeunerdorf in Nord-Ost-Ungarn
Zigeunerdorf in Nord-Ost-Ungarn
Zigeunerdorf in Nord-Ost-Ungarn
Zigeunerdorf in Nord-Ost-Ungarn
Zigeunerdorf in Nord-Ost-Ungarn
Zigeunerdorf in Nord-Ost-Ungarn
Sprache:
Deutsch
English
Typ der Tour: Dorf
Sondertour
Mehrere Tage in Ungarn
Höhlenforschung
Kochen
Fotografie
Hausbesuch
Aktivitätsniveau: Médium
Länge: 8 Stunden
Transport: Auto
freundlich: Ja
Kinder freundlich: Ja
Währung: EURHUFUSD
Preis pro Tour: 180 180,00 EUR
   
Max. Reisende: 10
BUCHEN!
Auf den Wunschzettel

Reiseleiter sehen: Éva K.Tour guide Éva K.

Die Zigeuner tanzen und kochen für Sie. Sie wollen uns ihre einzigartige Kultur und Lebensfreude zeigen, was hier in Bódvalenke neulich entdecken.
Wenn wir ein bißchen mehr Zeit haben, es lohnt sich paar Tage für dieses wunderbare Dorf zu spenden. Bódvalenke, Nod-Ost Ungarn. 271 Dorfeinwohner, 90 % davon sind Zigeuner, die Hälfte der Bewohner sind Minderjährige, kaum einige Häuser haben Leitungswasser und Badezimmer.

Warum ist dieses Dorf dennoch so merkwürdig?
Eine Budapester Dame mit erwachsenen Kinder, gut prosperierenden Unternehmen hat hier in 2009 eine Initiative begonnen. Eszter Pásztor wollte die in tiefsten Armut lebende Menschen helfen, Arbeit schaffen und ihre Identität und Kultur pflegen. Eine ihrer Ideen war, daß die langgezogene Wände der kleinen Hütten mit bunte Fresken bemalt werden sollen. Sie bestellte zigeuner Künstler aus 6 verschiedene Länder, so sind heute 33 Häuser schon dekoriert. Als nächster Schritt wollen sie sich zeigen: die “Kochkunst”, dazu werden jetzt neue Grundlagen gelegt. Die Kinder singen und tanzen, die Frauen erklären die Bedeutung der schönen Fresken, es gibt eine Frauenchor, sie waren auch schon in Brüssel, wobei die meisten von ihnen kaum das Dorf verlassen haben. Die Landschaft ist traumhaft, sanfte Hügel grenzen die Skyline, unweit liegt eine Burgruine, einen Katzensprung von hier befindet sich eine Tropfsteinhöhle, namens Rákóczi, aber man kann die Vegetation der herumliegenden Sumpf bewundern.
Es ist eine lange Fahrt Wert, die nette und freundliche Zigeuner von Bódvalenke kennenzulernen, damit ihnen eine Chance zu geben, daß sie ihre eigene Identität und Stolz der große Welt zeigen.
Das Programm kann nach Absprache organisiert werden. Die Fahrt dauert ca 3 Stunden lang. Die von den Frauen gekochte Zigeuner-Spezialitäten isst man als Mittagessen, mit den lokalen Zigeunerbrot. Führung in dem Freskendorf mit fachkundigen Erklärung. Wanderung im Sumpfgebiet. Programm der Kinder und der Frauenchor. Unterkunftsmöglichkeit in den Nachbardörfer.
Inbegriffen: Nur Reiseleitung inkludiert
Nicht inbegriffen: Transport und Programmpreis wird individuell gestaltet, da das Programm wird einzelt entwickelt, je nach teilnehmerzahl, mit oder ohne Übernachtung, sonstige Programme in der Umgebung, zB. Höhlenbesichtugung, Schloß Edelény, Huculpferde (Wildpferdegestüt), usw.